Suche

Zur Volltextsuche auf unsere Website geben Sie hier bitte einen oder mehrere Begriffe ein.


Nachrichten

generationenübergreifendes Musizieren

22.02.18:

Die Peter Herbolzheimer European Jazz Academy bedankt sich ganz herzlich..

[mehr]

Save the date: 17.03.2018

19.02.18:

Klangkraft Orchester hören und sehen bei der Duisburger Akzente 2018.

[mehr]

Jülich

19.01.18:

Jülicher Tafel e.V.

[mehr]

Essen

20.12.17:

Bücherspende für die Weihnachtsferien

[mehr]

Ebertswalde

10.12.17:

Weihnachten bei "Brot und Hoffnung"

[mehr]

Mülheim an der Ruhr

02.12.17:

3. Schuhkolaus - Aktion für bedürftige Mülheimer Kinder

[mehr]

Duisburg

31.08.17:

Duisburg: Lions Club Concordia übergibt 190 "Bildungskisten"

[mehr]

Finde uns auf Facebook!

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto:
Selbst.Los! Kulturstiftung

Deutsche Bank
DE60 69007 0024 0087 4180 00

Über 2,5 Millionen Kinder in der Bundesrepublik haben aufgrund ihrer familiären und sozialen Situation keine Möglichkeit, eigene Bücher zu besitzen. Wir möchten Kinder mittelloser Familien mit Buchspenden helfen und im besten Fall, sie zu begeisterten Lesern machen. Seit 2009 bitten wir Verlage, neuen Kinder- und Jugendbücher zur Verfügung zu stellen. Inzwischen wurden über 800.000 NEU wertvolle Kinder-und Jugendbücher für die Aktion "Kinderbücher für die Tafeln" gespendet. Die Bücher werden bei der Verlagsauslieferung Die Werkstatt zu interessanten Lesepaketen zusammengestellt und an die Tafeln und andere gemeinnützig arbeitende Organisationen bundesweit vor den Sommerferien ausgegeben. Die Buchpakete wurden zuvor von den Organisationen bestellt. Inzwischen fragen die Kinder: 'Wann gibt es wieder Bücher, die ich behalten darf?'.. Denn Leseförderung ohne eigene Bücher, die man unter das Kopfkissen legen darf, ist nur der halbe Weg. Bücher „schenken“ nicht nur Bildung, sondern Fantasie, Träume, Mut, Selbstbewusstsein und vor allem die Entdeckung neuer Welten. Wir sind davon überzeugt, dass Bildung und Wissen der einzig sichere Weg zur Chancengleicht ist. Bitte unterstützen Sie unsere Aktion "Kinderbücher für die Tafeln"
undefinedMehr dazu wissen wollen...

Seit 2016 ist die Selbst.Los!- Kulturstiftung – Annelie & Wilfried Stascheit neben dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW (Regionale Kulturpolitik) Hauptförderer von doxs! ruhr.
Parallel zu der jährlich im November stattfindenden Duisburger Filmwoche präsentiert "Freunde der Realität - Verein zur Förderung des Dokumentarfilme für Kinder und Jugendliche e.V." doxs! ruhr ein europäisches Dokumentarfilmprogramm für Kinder und junges Publikum.
Als deutsche Erstaufführung wurde im November 2017 der für den ECFA DOCUMENTARY AWARD nominierte norwegische Kinderdokumentarfilm undefined „Tungeskjærerne – Die Zungenschneider“ (NO 2017) gezeigt.